-
Naturzentrum Thurauen

Wetteifern an der Junior Ranger Olympiade

Die diesjährige Junior Ranger Olympiade hat Ende Juni im Natur- und Tierpark Goldau stattgefunden. Auch die Junior Ranger-Gruppe aus den Thurauen war mit dabei und hat beim Postenlauf vollen Einsatz gegeben.
-
Naturzentrum Thurauen

«Thur-Bibel» – Zur Geschichte der Thur

Ein neues Buch zur Geschichte der Thur ist erschienen. Das umfangreiche Buch erzählt, wie der Fluss das Leben der Menschen im Thurtal seit jeher geprägt hat.
-
Flora & Fauna Schweiz, Naturzentrum Thurauen

Schmetterlinge – Die Gaukler der Lichten Wälder

Der offizielle Sommerbeginn steht vor der Tür. Doch schon im Mai gab es die ersten aussergewöhnlich heissen Tage. Kein Wunder sind auch schon viele «Sommervögel» unterwegs. Diese fühlen sich bei uns in den Lichten Wäldern besonders wohl.
-
Stiftung PanEco

Die Stiftung PanEco im Jahr 2021

Unser neuer Jahresbericht ist da! Das Jahr 2021 war geprägt von Jubiläen: 25 Jahre Stiftung PanEco und 10 Jahre Naturzentrum Thurauen. Zusätzlich gab es noch viele weitere Highlights und Herausforderungen in den drei PanEco-Programmen. Wir blicken zurück.
-
Flora & Fauna Schweiz

Bunte Vogeleier – Kunstwerke mit Funktion

Nicht nur der Osterhase färbt seine Eier bunt – auch in unserer Vogelwelt lässt sich eine erstaunliche Vielfalt an Eierfarben finden. Doch warum legen Vögel überhaupt bunte Eier?
-
Naturzentrum Thurauen

Neues entdecken im Naturzentrum

Das Naturzentrum Thurauen ist am 20. März in die neue Saison gestartet. Bereits am Tag davor haben wir mit unseren Projektpartner*innen und Unterstützenden feierlich unser «Geburtstagsgeschenk» eingeweiht: Anlässlich des 10-Jahr-Jubiläums des Naturzentrums wurde in den Wintermonaten der Erlebnispfad komplett ersetzt, ein neuer Lernspielplatz anstelle des Gruppenplatzes geschaffen und auf der Terrasse eine Erweiterung der Ausstellung zum Thema «Ökosystemleistungen» gestaltet.
-
Flora & Fauna Schweiz

Aale – faszinierende und bedrohte Lebewesen

Spaziergänger*innen treffen am alten Rhein immer wieder auf angeschwemmte, tote Aale. Diese wurden durch die Turbinen des Wasserkraftwerks tödlich verletzt und erreichen dadurch ihr Wanderziel, die Sargassosee, nie.
-
Stiftung PanEco

Neue Köpfe

Das PanEco-Team hat Zuwachs bekommen. Wir freuen uns über 6 neue Köpfe, welche in der Schweiz und in Indonesien unsere Teams verstärken.
-
Naturzentrum Thurauen

Neue Saison – neue Attraktionen

Bald ist es wieder so weit: Das Naturzentrum Thurauen startet am 20. März erneut in die Hauptsaison und öffnet seine Tore mit einer neuen Teilausstellung und einem neuen Steg durch unser Auenwäldchen inklusive Lernspielplatz.
-
Stiftung PanEco

Ein Blick ins vergangene Jahr

Wir blicken zurück und liefern einige Kennzahlen und Quotes zum vergangenen Jahr in unseren drei Programmen: Orang-Utan-Schutzprogramm, Naturzentrum Thurauen und Greifvogelstation Berg am Irchel.
-
Rangerdienst Thurauen

Der Rangerdienst am Husemersee

Für ein Pilotprojekt war der Rangerdienst Thurauen im letzten Jahr auch am Ossinger Husemersee unterwegs. Das Fazit: Das wunderschöne Flachmoor zieht viele Erholungssuchende an und der Druck auf dieses fragile Ökosystem nimmt zu. Doch den Besuchenden liegt der Schutz genauso am Herzen wie dem Rangerdienst – eine vielversprechende Kombination.
-
Flora & Fauna Schweiz

Das Rotkehlchen – der Weihnachtsvogel schlechthin

Auf Briefmarken der Schweizer Post, auf Weihnachtskartensujet, als Baumschmuck oder auf Servietten gedruckt: Überall ist das Rotkehlchen abgebildet. Woran das wohl liegt? Wir haben recherchiert!
-
Flora & Fauna Schweiz

Winter: ein Problem – viele Lösungen

Der Winter steht vor der Tür. Doch was machen Tiere, wenn es kälter und kälter und das Nahrungsangebot so langsam aber sicher knapp wird? Dazu gibt es nicht nur eine Antwort, denn die Strategien im Umgang mit dem Winter sind so verschieden wie die Tiere selbst.
-
Naturzentrum Thurauen

Nach der Saison ist vor der Saison

Der Herbst ist da und die Naturzentrum-Ausstellung schliesst ihre Tore bis zum nächsten Jahr. Bis auf weiteres sind wir mit unserem Winterangebot für Sie da!
-
Thurauen

Mikroplastik in unseren Gewässern

In einigen Schweizer Gewässern und Böden ist Mikroplastik nachweisbar, beispielsweise im Rhein. Damit sind entsprechende Funde auch in der Thur sehr wahrscheinlich.
-
Naturzentrum Thurauen

Drohnenverbot in den Thurauen

Drohnen sind allgegenwärtige; das Geschäft boomt. Gerade in einem Naturschutzgebiet können diese Flugobjekte jedoch eine Gefahr für Vögel und andere Wildtiere darstellen.
-
Blog, Nachhaltige Entwicklung

Wie alles begann

Was vor vielen Jahren als Projekt einer Visionärin anfing, feierte im Jahr 2021 Jubiläum. Die Rede ist von unserem Naturzentrum Thurauen. Eine Mitarbeiterin der ersten Stunde, Cornelia Jenny, und die aktuelle stellvertretende Leiterin des Naturzentrums Thurauen, Sonja Falkner, erinnern sich an die letzten paar Jahre.
-
Flora & Fauna Schweiz

Bettlerskraut, Waldrebe oder Niele

Mit ihren windenden und rankenden Lianen bringt die Gemeine Waldrebe Dschungel-Stimmung in die Thurauen. Der auch als Bettlerskraut bekannte Kletterstrauch dient verschiedensten Tieren als Nahrung oder Unterschlupf und wird auch von uns Menschen genutzt – nicht nur zur Fassadenbegrünung.
-
Flora & Fauna Schweiz

Wunderbare Stare

Stare zaubern mit ihren Schwärmen kunstvolle Formen an den Himmel und imitieren dutzende Geräusche. Jedoch sind sie auch als Verursacher von so manchem Ärger bekannt.
Scroll to Top