«Thur-Bibel» – Zur Geschichte der Thur

-
Naturzentrum Thurauen
Ein neues Buch zur Geschichte der Thur ist erschienen. Das umfangreiche Buch erzählt, wie der Fluss das Leben der Menschen im Thurtal seit jeher geprägt hat.

Ganze acht Jahre hat der Historiker Meinrad Suter an seinem Buch «Die Thur und das untere Thurtal in den Kantonen Zürich und Thurgau» gearbeitet. In den 604 Seiten skizziert Suter die Veränderungen der Thur von Weinfelden bis Flaach im Laufe der Zeit: von der eiszeitlichen Entstehung, über Flussbauten und die Flussbegradigung. Auch das Hochwasser- und Auenschutzprojekt, über das das Naturzentrum Thurauen informiert, ist wichtiger Bestandteil des Buches.

Das Buch ist im Shop des Naturzentrums Thurauen erhältlich.

Dort, wo die Thur in den Rhein fliesst: der Thurspitz mitten in den Thurauen.
Meine Spende für Auenschutz und Umweltbildung
Freibetrag CHF
Scroll to Top