Topbar widget area empty.

Feuerstellen

Feuern und Grillieren in der Natur macht Spass und ist gesellig. Ein Feuer im Freien kann jedoch bei unsachgemässer Handhabung auch der Natur schaden. Wenn Sie beim Feuern auf folgende Punkte achten, können Sie sich auf ein ungetrübtes Grillvergnügen freuen.

Im Auengebiet gilt mit Ausnahme der Erholungszonen grundsätzlich ein Feuerverbot ausserhalb fest eingerichteter und bezeichneter Feuerstellen. Verwenden Sie in den Erholungszonen grundsätzlich bereits existierende Feuerstellen, sofern sich diese an einem geeigneten Ort befinden.

Bitte beachten Sie insbesondere folgende Punkte:

  • Benutzen Sie die offiziellen Feuerstellen.
  • Verwenden Sie am besten selbst mitgebrachtes Holz.
  • Verwenden Sie auf keinen Fall Totholz aus den Naturwaldreservaten.
  • Verbrennen Sie keinen Abfall.
  • Beaufsichtigen Sie das Feuer zu jeder Zeit und löschen Sie es beim Verlassen des Platzes vollständig.
  • Halten Sie genügend Abstand zu Bäumen, wenn Sie ein Feuer entfachen.