Topbar widget area empty.
SEEN-LAND THURAUEN Rhein-Hochwasser beim Schöni Full view

SEEN-LAND THURAUEN

Das viele Wasser hat die Thurauen stellenweise in eine Seenlandschaft verwandelt. Davon profitieren zahlreiche typische Tiere und Pflanzen der Flussaue.

Die ergiebigen Regenfälle der vergangenen Wochen haben den Wasserstand im Rhein auf ein ungewöhnlich hohes Niveau anschwellen lassen. Dadurch ist auch der Grundwasserspiegel in den Thurauen rekordverdächtig angestiegen. Als Folge kann man nun auf unserem Erlebnispfad und in der Schöni ein eher seltenes Naturschauspiel beobachten: Das flache Land ist einer Seenlandschaft gewichen.

Und auch auf unserem Erlebnispfad ist der Holzsteg zur Zeit grossflächig von (Grund-)Wasser umgeben. Die überfluteten Flächen wurden rasch von den Grünfröschen und verschiedenen Wasserinsekten wie der Stabwanze in Beschlag genommen. Im flachen Wasser tummeln sich zudem die Kaulquappen des Laubfrosches. Auch wasserliebende Pflanzen wie die hängende Segge oder die verschiedenen Binsenarten freuen sich über das viele Nass.

Gut für die Natur

Die Schöni, eine 2013 renaturierte Wiese nördlich der Thurmündung, ist eine echte Lagunenlandschaft. Die ausgedehnten Uferbereiche werden von den Karpfen zum Laichen genutzt, der Eisvogel hält nach Kleinfischen Ausschau und meist können gleich mehrere Grau- und Silberreiher auf Nahrungssuche beobachtet werden. Und wenn der Wasserspiegel in den kommenden Wochen sinkt, werden die neuen Schlickflächen ein idealer Rastplatz für die Watvögel sein.

Auch wenn wir Menschen dem Regen meist nicht viel abgewinnen können: Für die Natur in den Thurauen sind die periodisch schwankenden Wasserstände elementar. Nur dank dem Wechsel zwischen nass und trocken kann sich die Artenvielfalt entwickeln, die für eine intakte Flussaue charakteristisch ist.

Tipp: Wenn Sie das Schauspiel selbst erleben wollen, empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Beobachtungshütte am Nordrand der Schöni. Wanderschuhe , lange Kleidung und ein Mückenschutz sind nebst einem Feldstecher ein Muss.

> Zur Thurauen-Karte
> Lernen Sie die aktuellen Arten im Gebiet kennen

Impressionen vom Hochwasser