Topbar widget area empty.
SCHWIMMSCHULE FÜR JUNGE BIBER Im Winter oftmals entlang von Gewässern zu entdecken: Frassplätze von Bibern. Full view

SCHWIMMSCHULE FÜR JUNGE BIBER

Biber-Jungtiere kommen jeweils im Juni erstmals aus ihrem Bau. Nun lernen sie schwimmen und tauchen. Mit etwas Geduld, lassen sich die Tiere in den Thurauen dabei beobachten.

Wenn Sie sich für kleine, flauschige Biber-Jungtiere begeistern, kann es sich lohnen, die Feierabende im Juni in den Thurauen zu verbringen: Die jungen Biber wagen sich aktuell zum ersten Mal aus ihrem Bau. Diese Ausflüge erfolgen nachts und in wachsamer Begleitung der Eltern. Die Jungtiere haben das Schwimmen schon im Wasserbereich des Baus geübt, können aber noch nicht tauchen. Sie sind noch zu leicht dafür und treiben deshalb tollpatschig auf dem Wasser. Denn auch die entsprechende Schwimmtechnik muss zuerst gelernt werden. Während des gesamten ersten Jahres werden sie deshalb aufmerksam von ihren Eltern und älteren Geschwistern umsorgt, bis sie alle nötigen Fähigkeiten des Biberlebens beherrschen.

In den Thurauen haben sich schon neun Biberfamilien niedergelassen. Diese hohe Dichte an Tieren zeigt, dass das renaturierte Gebiet für sie einen optimalen Lebensraum darstellt: Auf kleinem Raum finden die Biber genügend Nahrung und Bau-Möglichkeiten, weshalb sie die enge Nachbarschaft tolerieren. Spuren von diesen faszinierenden Tieren sind im Auengebiet an vielen Orten zu sichten. Ihre Dämme, Baue sowie die gefällten Bäume prägen die Auenlandschaft.

Das Naturzentrum bietet verschiedene Exkursion zum Thema Biber an. Die im Juni ausgeschriebenen öffentlichen «Biber-Abende» können Sie auch als private Gruppe buchen. Während dieses Abends erfahren die Teilnehmer mehr über den Biber und können mit etwas Glück sogar ein Tier beim Schwimmen oder Fressen beobachten. Auch tagsüber kann man anhand seiner Spuren vieles über den Biber und seine Lebensweise erfahren. So wanderte das Naturzentrum-Team beim diesjährigen Mitgliederanlass am 24. Mai auf einem informativen Spaziergang entlang den Spuren des Bibers. Mit dem Mitgliederanlass bedanken wir uns bei unseren Mitgliedern für ihre Unterstützung.

> Buchen Sie eine Abendexkursion zur Biber Beobachtung
> Werden Sie Mitglied! Unterstützen Sie das Naturzentrum und profitieren Sie von unseren exklusiven Angeboten