Topbar widget area empty.
RELEVANTE WAHLEN FÜR PANECO UND DAS NATURZENTRUM Welche Partei stimmte im Zürcher Kantonsrat in den letzten vier Jahren im Sinne der Umwelt? Full view

RELEVANTE WAHLEN FÜR PANECO UND DAS NATURZENTRUM

Die Stimmberechtigen wählen am 23. März den Zürcher Kantonsrat für die nächsten vier Jahre. Für die Stiftung PanEco und das Naturzentrum Thurauen ist der Ausgang dieser Wahl äusserst relevant.

Die zukünftige Zusammensetzung des Kantonsrats entscheidet darüber, wie «grün» politische Anliegen in der künftigen Legislatur behandelt werden. Es ist nicht nur im Interesse von unseren Stiftungszielen, dass die kantonale Politik möglichst umweltgerecht gestaltet wird, sondern die Politik ist auch für die Vergabe von Geldern verantwortlich, welche den Betrieb der Schweizer Naturzentren möglich macht.

Eine neue Auswertung zeigt: Die Grünen, die SP, die AL, die Grünliberalen und die EVP haben in den letzten vier Jahren die Umwelt im Zürcher Kantonsrat aktiv gefördert. Die Mitteparteien wie die FDP und CVP haben kaum, und die Rechtsparteien EDU und SVP gar nicht im Sinne der Umweltanliegen gestimmt. Diese Untersuchung stammt von Pro Natura Zürich, dem WWF und Bird Life Zürich.

Für die Natur und für die Zukunft unserer Programme rufen wir dazu auf, Ihre Wahl möglichst im Sinne der Umwelt zu treffen!

> Zur Auswertung «Umweltbilanz des Kantonsrats 2015-2019»
> Medienmitteilung von Bird Life Zürich zum Thema