Topbar widget area empty.
PULT GEGEN WALDBODEN GETAUSCHT: SCHULKLASSE ZU GAST IN DEN THURAUEN Unterricht im Grünen: Die Schulklasse aus Thalheim unterwegs in den Thurauen. Full view

PULT GEGEN WALDBODEN GETAUSCHT: SCHULKLASSE ZU GAST IN DEN THURAUEN

An einem Donnerstag im Juni war eine Primarschulklasse erstmalig seit dem Lockdown wieder zu Besuch in den Thurauen. Bei einem Pflanzenmemory, beim Bauen eines Wunschflusses und beim Keschern konnten die Schülerinnen und Schüler das Auengebiet mit allen Sinnen erleben.

Nach langem Warten konnte das Naturzentrum Thurauen am 10. Juni endlich seine Tore für Besucherinnen und Besucher öffnen und wieder Exkursionen und Veranstaltungen durchführen. Als erste Schulklasse der Saison durften wir die Schülerinnen und Schüler der Primarschule Thalheim bei uns begrüssen, die für den Tag mit ihren Velos angereist sind.

Zu Beginn der ganztägigen Führung tauchte die Klasse in die Geräuschkulisse der Auen ein. Danach konnten die Schülerinnen und Schülern ihre Pflanzenkenntnisse unter Beweis stellen. Nur ein paar Sekunden konnten sie verschiedene präsentierte Pflanzen studieren, dann sollten diese in der Umgebung wiedergefunden und bestimmt werden. Auch die Geschichte zur Renaturierung der Thur sowie die Lebensräume und die Artenvielfalt in der Auenlandschaft kamen nicht zu kurz. Mithilfe von Informationen zum Thema Flussdynamik durfte in Gruppen ein eigener Fluss in den Sand gebaut und das Verhalten des hineingeschütteten Wassers beobachtet werden.

Nach dem wohlverdienten Mittagessen standen am Nachmittag die Wassertiere im Mittelpunkt. Mit Netzen und Wasserbecken ausgerüstet machte sich die Klasse auf die Suche nach Libellenlarven, Gelbrandkäfern und anderen Tieren und versuchte sie, mithilfe eines Bestimmungsbuches zu identifizieren. Die Zeit verging wie im Flug und schon bald machte sich die Klasse nach einem ereignisreichen Tag wieder auf den Weg in Richtung Thalheim − hoffentlich mit vielen guten Erinnerungen und neuem Wissen über die Tier- und Pflanzenwelt der Thurauen.

> Unser Angebot für Schulklassen
> Was die Klasse bei uns lernen durfte: Ein Blick in den Gewässerboden