Topbar widget area empty.

HINWEIS FÜR PILZFREUNDE

18. März 20190

Jeweils nach der Schneeschmelze ist es soweit: Die Morcheln spriessen aus dem Boden. So auch in den Thurauen. Die Ranger haben dazu Informationstafeln aufgestellt.

RELEVANTE WAHLEN FÜR PANECO UND DAS NATURZENTRUM

14. März 20190

Die Stimmberechtigen wählen am 23. März den Zürcher Kantonsrat für die nächsten vier Jahre. Für die Stiftung PanEco und das Naturzentrum Thurauen ist der Ausgang dieser Wahl äusserst relevant.

AUGEN AUF – DIE AMPHIBIEN SIND WIEDER AUF DEN STRASSEN

13. März 20190

Es ist wieder so weit: Kaum erleben wir die ersten frostfreien und feuchten Nächte, beginnt die jährliche Frühjahrswanderung der Amphibien.

FAHRRADTOUR DURCH DIE THURAUEN

27. Februar 20190

Die neuen Praktikantinnen des Naturzentrums Thurauen und des PanEco-Büros erkundeten am letzten Freitag des Februars das Auenschutzgebiet Thurauen mit dem Fahrrad.

VERSTÄRKUNG FÜR DIE SONNIGE JAHRESZEIT

20. Februar 20190

Bei freundlichstem Wetter zeigen sich die Thurauen im Februar von ihrer schönsten Seite. Gerade richtig zum Einstand von drei Praktikantinnen.

NEUES ANGEBOT IM SÜDOSTEN DER THURAUEN

14. Februar 20190

Neues Jahr – neues Glück: Das Angebot im Naturzentrum Thurauen hat eine Auffrischung erhalten. Neu finden Exkursionen auch durch die südöstlichen Thurauen statt.

EIN REKORDJAHR FÜR DEN EISVOGEL

30. Januar 20190

Das Jahr 2018 war für den Eisvogel am zürcherischen Abschnitt Thur das erfolgreichste Jahr seit Beginn der Zählungen. Dies geht aus einem neuen Bericht hervor.

WECHSEL IN DER GESCHÄFTSLEITUNG VON PANECO

20. Dezember 20180

Zum Jahresende informieren wir in eigener Sache: An der Spitze der Stiftung findet ein Wechsel statt.

KOMPLETTES FREIWILLIGENTEAM

18. Dezember 20180

Good News zum Jahresabschluss. Wir freuen uns, dass wir das Freiwilligen-Team für die Hauptsaison kommendes Jahr im Naturzentrum komplett haben!

UNSERE LEITUNG TRITT AB

8. November 20180

Abschiede sind schwer: Die langjährige Leiterin, Petra Zajec, verlässt das Naturzentrum Thurauen.