Topbar widget area empty.

«INTENSIVWEITERBILDUNG» IM NATURZENTRUM THURAUEN

15. Mai 20180

Seit März unterstützt uns Rolf Bösch als Mitarbeiter im Naturzentrum Thurauen. Der 52-Jährige, der in einem sonstigen Leben Lehrer ist, unterstützt das Team im Rahmen seiner «Intensivweiterbildung» für 12 Wochen.

FÜRSORGLICHE, TROMMELNDE ELTERN

4. Mai 20180

Der Schwarzspecht ist die grösste der sechs in den Thurauen heimischen Spechtarten.

ALLE VÖGEL SIND SCHON DA

27. April 20180

Viele unserer Charakterarten wie Flussregenpfeifer und Pirol sind Zugvögel. Sie vollbringen Jahr für Jahr eine unglaubliche Leistung. Umso mehr freuen wir uns über jeden Rückkehrer.

FLIEGENDE DIAMANTEN GESICHTET

24. April 20180

Unterwegs mit dem Experten Matthias Griesser konnten wir in den Thurauen auf zwei Exkursionen mehrere Eisvögel beobachten. 

GRÜNE VITAMINBOMBEN

11. April 20180

Der Frühling ist endlich angekommen! Und die zurückgewonnene Wärme lässt die Pflanzen im Eiltempo spriessen. 

DIE RÜCKKEHR DER STÖRCHE

6. April 20180

Seit diesem Frühjahr warten drei Storchennester in Berg am Irchel und Flaach auf die Niederlassung von Weissstörchen.

BEDROHTE WÄLDER

23. März 20180

Seit dem 19. März 2018 haben wir die Hauptsaison im Naturzentrum eröffnet.

WAS HAT DER OSTERHASE MIT BRANDRODUNGEN IM SUMATRA ZU TUN?

23. März 20180

Ostern steht vor der Tür. Nie wird mehr Schokolade konsumiert; mehr als drei Tafeln vertilgt der durchschnittliche Schweizer über die Feiertage.

WINTERLICHE SAISONERÖFFNUNG IM NATURZENTRUM THURAUEN

19. März 20180

Eine Sommersaison-Eröffnung im Naturzentrum Thurauen stellt man sich anders vor: Statt den ersten Frühlingsblumen, singende Vögel und laichende Frösche, gab es einen frisch verschneiten Erlebnispfad zu bewundern.

DIE AMPHIBIEN SIND LOS!

12. März 20180

Die Froststarre hat ein Ende: Mit den warmen und feuchten Nächten finden die ersten Amphibien nun ideale Bedingungen für ihre jährliche Wanderung zum Laichgewässer.