Topbar widget area empty.

SCHWIMMSCHULE FÜR JUNGE BIBER

13. Juni 20190

Biber-Jungtiere kommen jeweils im Juni erstmals aus ihrem Bau. Nun lernen sie schwimmen und tauchen. Mit etwas Geduld, lassen sich die Tiere in den Thurauen dabei beobachten.

DIE ORCHIDEEN DER THURAUEN: VON WEISS BIS FARBENFROH

23. Mai 20190

Mit dem Ende des Frühlings fängt die ideale Zeit für die Orchideen an. Die Glanzstücke der Pflanzenwelt sind in den vielfältigen Lebensräumen der Thurauen in bunten Farbvariationen anzutreffen.

DER FRÜHE VOGEL FÄNGT DEN WURM

9. Mai 20190

Der Tag bricht jetzt im Frühling mit zunehmendem Vogelgezwitscher an. Dabei  hat jede Vogelart ihren eigenen Impulsgeber – eine ganz bestimmte Helligkeit, bei der sie ihren Gesang aufnimmt.

DIE RÜCKKEHR DER LANGSTRECKENZIEHER

15. April 20190

Sie sind Vorboten des Sommers: Langstreckenzieher, wie Kuckuck und Pirol, kehren nun in die Thurauen zurück, um in den warmen Sommermonaten hier zu brüten.

HINWEIS FÜR PILZFREUNDE

18. März 20190

Jeweils nach der Schneeschmelze ist es soweit: Die Morcheln spriessen aus dem Boden. So auch in den Thurauen. Die Ranger haben dazu Informationstafeln aufgestellt.

IGELFREUNDLICHE UMGEBUNG

31. Oktober 20180

Igel finden ihren Lebensraum in strukturreichen Umgebungen, seien dies Waldränder oder oft auch in naturnahen Gärten in Siedlungsgebieten. 

BEERENSNACK – FÜR MENSCH UND TIER

9. Oktober 20180

Kann man diese Beere essen?  Das geht wohl den meisten von uns durch den Kopf, wenn wir die farbenfrohen Früchte bestaunen, welche momentan die Sträucher in Wald und Wiesen schmücken.

DER LANGSCHLÄFER UNTER DEN NAGERN

11. September 20180

Schwarze Knopfaugen, buschiger Schwanz und ein weiches Fell: Der Siebenschläfer ist ein ausgesprochen herziges Tierchen! Darüber hinaus vollbringt er körperliche Höchstleistungen.

WIESEN IM WALD

7. September 20180

Eine besondere Waldform ist in den Thurauen weit verbreitet: der Lichte Wald. Er ist von grosser Bedeutung für die Biodiversität und hoch geschätzt für einen entspannenden Spaziergang.

WILLKOMMEN WATVÖGEL!

24. August 20180

Auf ihrem langen Weg in den Süden sind viele Zugvögel auf Schutzgebiete wie die Thurauen angewiesen. Deshalb können im Herbst auch sehr seltene Arten beobachtet werden, vor allem Watvögel.