Topbar widget area empty.

WINTERVORBEREITUNGEN IM TIERREICH

26. November 20190

Die Temperaturen sind gesunken, wir Menschen packen uns in viele Schichten warmer Kleidung und geniessen gerne eine heisse Tasse Tee. Tiere haben diese Möglichkeiten jedoch nicht.

DIE ERLE – EINE WOHLTÄTERIN FÜR MENSCH UND NATUR

20. November 20190

Ob als Futterspender für Vögel, als Unterschlupf für Fische oder als Uferschutz – Erlen erweisen der Natur und uns Menschen wertvolle Dienste. Als Pionierarten sind sie typische Vertreter von Weichholzauen. 

BUNT SIND SCHON DIE WÄLDER

29. Oktober 20190

Auf einem Herbstspaziergang in den Thurauen geniessen wir zurzeit nicht nur das Rascheln des Laubes auf dem feuchten Waldboden, sondern bestaunen  vor allem auch die Blätter,

HERBSTZUG: EINE SPANNENDE ZEIT FÜR ZUGVÖGEL UND DEREN BEOBACHTER

9. September 20190

Im Spätsommer ist es für die Vögel der Schweiz an der Zeit, sich auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten.

SOMMERGEFÜHLE DANK SCHMETTERLINGEN UND LIBELLEN

7. August 20190

An sonnigen Sommertagen kann man sich den schillernden und flatternden Insekten kaum entziehen. Im lichten Wald und an kleineren Weihern in den Thurauen finden sie ideale Lebensbedingungen vor.

FEUCHT- UND NASSWIESEN IN DEN THURAUEN

16. Juli 20190

Feucht- und Nasswiesen beherbergen viele Tier- und Pflanzenarten und sind deshalb von grosser Bedeutung für die Biodiversität – auch in den Thurauen.

SCHWIMMSCHULE FÜR JUNGE BIBER

13. Juni 20190

Biber-Jungtiere kommen jeweils im Juni erstmals aus ihrem Bau. Nun lernen sie schwimmen und tauchen. Mit etwas Geduld, lassen sich die Tiere in den Thurauen dabei beobachten.

DIE ORCHIDEEN DER THURAUEN: VON WEISS BIS FARBENFROH

23. Mai 20190

Mit dem Ende des Frühlings fängt die ideale Zeit für die Orchideen an. Die Glanzstücke der Pflanzenwelt sind in den vielfältigen Lebensräumen der Thurauen in bunten Farbvariationen anzutreffen.

DER FRÜHE VOGEL FÄNGT DEN WURM

9. Mai 20190

Der Tag bricht jetzt im Frühling mit zunehmendem Vogelgezwitscher an. Dabei  hat jede Vogelart ihren eigenen Impulsgeber – eine ganz bestimmte Helligkeit, bei der sie ihren Gesang aufnimmt.

DIE RÜCKKEHR DER LANGSTRECKENZIEHER

15. April 20190

Sie sind Vorboten des Sommers: Langstreckenzieher, wie Kuckuck und Pirol, kehren nun in die Thurauen zurück, um in den warmen Sommermonaten hier zu brüten.