Topbar widget area empty.

GEFRÄSSIGE RÜEBLIRAUPEN BEI UNS IN DER AUSSTELLUNG

10. Juni 20200

Wer Fenchel, Möhren, Dill oder Kümmel im Garten wachsen lässt, bietet Schwalbenschwanz-Weibchen einen idealen Ort um Eier abzulegen. Aus jedem Ei schlüpft eine kleine Raupe.

EIN BLICK IN DEN GEWÄSSERBODEN

26. Mai 20200

Wenn man Naturfreunde bittet, ihr Lieblings-Ökosystem zu zeichnen, dann darf man Kamele in der Wüste, einen in der Savanne grasenden Elefanten,

EXTRAVAGANTE MODE BEI DEN KAMPFLÄUFERN

13. Mai 20200

Kampfläufer machen ihrem Namen alle Ehre. Mit prachtvollen Federn geschmückt, liefern sich die Männchen in Balzarenen spektakuläre Schaukämpfe, um die Weibchen zu beeindrucken.

DIE INNERE UHR SCHLÄGT FRÜHLING

16. April 20200

Der milde Winter hat sich verabschiedet. Die Tage sind sonnig und sorgen für gute Stimmung und neue Lebensenergie.

DROHNENVERBOT IM NATIONALEN AUENSCHUTZGEBIET EGGRANK-THURSPITZ

12. März 20200

Drohnen sind allgegenwärtige Flugobjekte; das Geschäft boomt. Gerade in einem Naturschutzgebiet können diese Flugobjekte eine Gefahr für Vögel und andere Wildtiere darstellen.

APOTHEKE AUENWALD

19. Februar 20200

Fieber, Kopfweh, Husten – im Winter sind wir besonders anfällig für Erkältungen und grippale Infekte. Zum Glück lassen sich mit Heilmitteln die Symptome mildern und die Genesung unterstützen.

FORSTWIRTSCHAFT IM SCHUTZGEBIET

24. Januar 20200

Zurzeit findet in den Thurauen auf der Südseite der Thur, im Gebiet «Farhau», der Abschluss der Holzernte statt.

WALDWASSERLÄUFER ALS WINTERGAST

15. Januar 20200

Auch diesen Winter besuchen uns wieder Watvögel, sogenannte Limikolen, aus dem Ausland. Unter ihnen ist der Waldwasserläufer

NEUES FÜHRUNGSANGEBOT: KLIMA IM WANDEL

18. Dezember 20190

Im Naturzentrum Thurauen wird das Thema «Klimawandel» konkret angegangen: Auf einer neu konzipierten Führung erfahren Sie von jetzt an wissenswerte  Fakten zum Thema Klima, die im medialen Hype oft untergehen.

WEIHNACHTLICH WINTERLICHE MISTELN

18. Dezember 20190

Um die Mistel ranken sich viele Sagen und Mythen, Riten und Bräuche. Dazu gehört der Kuss unter dem Mistelzweig zur Weihnachtszeit. Und auch botanisch ist die Mistel eine faszinierende Pflanze.