Suche
Close this search box.

Teichhuhn

Die grünen Füsse des auch Teichralle genannten Teichhuhns sind bei Jungvögeln noch schwarz und wirken riesig – sie helfen ihnen dabei, schon ab dem ersten Lebenstag schwimmen zu können. Der Wasservogel mit bis zu 35cm Körperlänge bevorzugt flachte Gewässer mit dichter Ufervegetation, in der auch das Nest gebaut wird. Zur Paarungszeit kämpfen Weibchen um das beste Männchen, mit dem sie dann ein- bis mehrjährige Brutpaare bilden.

Steckbrief Teichhuhn
Lat. Name
Gallinula chloropus
Gefährdung
Nicht gefährdet

Meine Spende
für die Natur

Nach oben scrollen