Suche
Close this search box.

Gebirgsstelze

Trotz ihres Namens findet sich die Gebirgsstelze auch regelmässig im Flachland, wo sie oft bei der Jagd nach Insekten an und in Fliessgewässern zu beobachten ist. Das für Stelzen typische Wippen mit dem Schwanz gibt der Wissenschaft noch ein Rätsel auf. Die zur Zeit am besten unterstütze Theorie besagt, dass die Bewegungen möglichen Fressfeinden signalisieren sollen, dass die Stelze aktiv und aufmerksam ist: es lohnt sich nicht, sie zu jagen.

Steckbrief Gebirgsstelze
Lat. Name
Motacilla cinerea
Gefährdung
Nicht gefährdet

Meine Spende
für die Natur

Nach oben scrollen