Suche
Close this search box.

Frühe Adonislibelle

Die 3.5–4.5 cm grosse Frühe Adonislibelle ist eine der ersten Libellenarten, die im Jahr beobachtet werden kann. Als Lebensraum bevorzugt sie Weiher, langsam fliessende Bäche und sumpfige Moore. Dort sticht das Weibchen, meist noch im Paarungsrad verkoppelt mit dem Männchen, seine Eier in Pflanzen, dicht unter der Wasseroberfläche. Dabei können sie bis zu einer Stunde unter Wasser bleiben! Meist versteckt sich die Kleinlibelle aber in der Ufervegetation, weshalb sie schwer zu entdecken ist.

Steckbrief Frühe Adonislibelle
Lat. Name
Pyrrhosoma nymphula
Nahrung
Insekten
Gefährdung
Nicht gefährdet

Meine Spende
für die Natur

Nach oben scrollen