Topbar widget area empty.

Auenwald-Regenwald für Schulklassen

Auenwald-Regenwald

Es zwitschert, quakt und brüllt aus dem Wald: Aus dem Auenwald? Oder doch dem Regenwald? So unterschiedlich die beiden Wälder auf den ersten Blick wirken, so viele erstaunliche Gemeinsamkeiten entdecken wir auf den zweiten!

Auen- und Regenwälder sind wahre Schatzkammern der Natur. Sie beherbergen eine einzigartige Vielfalt an seltenen Pflanzen- und Tierarten. Doch wie entstehen diese artenreichen Lebensräume? Warum wächst bei uns kein Regenwald? Was sind die Gefahren für beide Wälder? Diese und weitere spannende Fragen beantworten wir spielerisch auf dem Rundgang durch die Sonderausstellung. Unterwegs tauchen wir in einen intakten Regenwald ein, steigen von den Baumkronen auf den Waldboden und entdecken geheimnisvolle Tierspuren.

Lernziele – Den Einfluss von Klima und Wasser auf den Auen- und Regenwald verstehen
– Biodiversität als wertvolle Lebensgrundlage erkennen
– typische Anpassungen von Tierarten kennen lernen
– Zusammenhang zwischen Konsum und Waldrodung erkennen
Dauer 2 Stunden
Jahreszeit ab 20. März 2017 ganzjährig möglich
Mitnehmen – wetterfeste Kleidung
– robuste, bequeme Kleidung
– Sonnen- und Regenschutz
Leitung Mitarbeiter/innen Naturzentrum Thurauen
Anreise Mit dem Postauto vom Bahnhof Winterthur oder Rafz (Linie 670) nach Flaach Ziegelhütte, 10 Minuten Fussweg zum Naturzentrum Thurauen
Preis CHF 160.–
Für eine zusäzliche Leitperson: CHF 100.–
Besonderes – Eintritt in dei Ausstellung inkl.
Lehrmittel – FlussAuen-Land im Wasser: CHF 125.–
– Dossier Regenwald: CHF 25.- (ab April erhältlich)

Diese Führung ist für Klassen ab der 3. Primarstufe geeignet.